Papier braucht Wasser

Gute Abwasseraufbereitung spart der Papierindustrie Frischwasser und bares Geld.

Wasser ist für die Papierindustrie ein entscheidender Kosten- und Produktionsfaktor. Mit einer guten Wasseraufbereitung lässt sich Frischwasser sparen, der CO2-Ausstoß wird minimiert und die Kosten gleichzeitig reduziert. Wie das bei einem Unternehmen in Deutschland gelungen ist, zeigt unser heutiges Video.

  1. Deine Bewertung
  2. Wenn du dich einloggst, kannst du auch eigene Beiträge uploaden und am Gewinnspiel teilnehmen.