SiemensShowroom31014Finish_medium
Siveillance Video passt sich flexibel und kosteneffizient an wechselnde Anforderungen des Unternehmens an.
Gebäude
1 min

Mehr Klarheit für Unternehmen und Areale

Videomanagementsysteme müssen immer größere Herausforderungen bewältigen.

Siveillance Video ist ein leistungsfähiges Videomanagementsystem für kleine, einfache Installationen bis hin zu großen Installationen mit hohen Sicherheitsanforderungen. Die einheitliche Managementoberfläche ermöglicht die effiziente Verwaltung des gesamten Systems, einschließlich zahlreicher Kameras und Sicherheitsgeräte. Dank modularer Struktur, Skalierbarkeit und Systemoffenheit passt sich Siveillance Video an geänderte Gegebenheiten an und ermöglicht es Unternehmen so flexibel und kosteneffizient auf wechselnde Anforderungen zu reagieren. Um auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse und technische Anforderungen in Unternehmen jeder Größenordnung eingehen zu können, gibt es vier verschiedene Versionen von Siveillance Video: Core, Core Plus, Advanced und Pro. Drei unterschiedliche Visualisierungsoberflächen – Video, Web und Mobile Client – ermöglichen je nach Verantwortungsbereich den Zugriff auf Live-Videos und Aufzeichnungen.
Mit Siveillance Video ist die effiziente Verwaltung von gesamten Videomanagementsystemen ganz einfach.
Mit Siveillance Video ist die effiziente Verwaltung von gesamten Videomanagementsystemen ganz einfach.
Siveillance Video kann an andere Komponenten des Portfolios angebunden werden, wie intelligente Videoanalytik, Plug-ins, das Gefahrenmanagementsystem WinGuard SiControl oder die Leitstellenlösung Siveillance Vantage, auch Einbettung in das integrierte Gebäudemanagement mit Desigo CC ist möglich. Systemkomponenten wie Siveillance Video Interconnect oder Siveillance Video Federated Architecture sind dabei eine kostengünstige und flexible Möglichkeit zur zentralen Überwachung geografisch verteilter Standorte. Flexible und intelligente Videoüberwachungssysteme von Siemens garantieren den umfassenden Schutz von Mensch und Gebäude.
Meistgelesene Artikel
Energie
8 min

Power für Bolivien

Energie von Siemens treibt Wirtschaft und Stromversorgung in Bolivien voran.

Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 elektrische Generatoren und 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert.

Weiterlesen
Mobilität
8 min

Formel 1 nach neuen Regeln

Weltmeisterauto von Infiniti Red Bull Racing mit Siemens PLM-Software entwickelt

Zeit und Zuverlässigkeit sind im Renngeschäft ausschlaggebend für den Erfolg. Minimale Änderungen in der Konstruktion beeinflussen das Fahrverhalten.

Seit 2014 können die Ingenieure von

Weiterlesen
Energie
8 min

Power für Bolivien

Energie von Siemens treibt Wirtschaft und Stromversorgung in Bolivien voran.

Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 elektrische Generatoren und 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert.

Weiterlesen
Energie
8 min

Power für Bolivien

Energie von Siemens treibt Wirtschaft und Stromversorgung in Bolivien voran.

Insgesamt hat Siemens 14 Gasturbinen SGT-800,11 Dampfturbinen vom Typ SST-400 mit Kondensatoren, 22 Dampfgeneratoren, das Mess- und Regelsystem SPPA-T3000, 25 elektrische Generatoren und 25 Transformatoren an drei verschiedene Kraftwerksstandorte in Bolivien geliefert.

Weiterlesen