Der Blog zum Innovationsmagazin
von Siemens Österreich

Sortieren nach:
hi!future
Die während des Fluges erzeugten, umfangreichen Multisensordaten werden von der SIEAERO-Smart-Data-Analysesoftware verarbeitet.

Digitaler Zwilling für Freileitungen

2 Min. Lesezeit
05. November 18
Smart-Data-Analysesoftware macht Freileitungsinspektion präzise, einfach und kostengünstig.
Durch intelligente Kombination von permanenter Bauteilüberwachung und Einsatz von Analyse-Algorithmen kann die Predictive Maintenance verlässliche Aussagen hinsichtlich drohender Ausfälle treffen.

Die Zukunft präziser vorhersagen

Die Predictive Maintenance sorgt in der (Prozess-)Industrie für weniger Ausfälle und mehr Effizienz.

Lösungen nach Maß: Mit Materials Solutions bietet Siemens umfassende Dienstleistungen an - vom Engineering und Druck bis hin zur kompletten Teilefertigung für externe Kunden.

Gedruckte Träume

Das Unternehmen Materials Solutions ist spezialisiert auf additive Fertigung von Teilen aus Hochleistungswerkstoffen.

Im Wiener SIMEA Werk steht bereits eine Pilotanlage für cyperphysische Produktionssysteme.

Flexible Fertigung

Im Living Lab für cyberphysische Produktionssysteme beginnt die Fertigung der Zukunft schon heute.

Das von Siemens Corporate Technology eingerichtete „AM Design Lab“ in Berlin soll Siemens-Ingenieuren helfen, das Gestaltungspotential der additiven Fertigung zu entdecken.

Raum für neues Denken

Das AM Design Lab bietet neue Möglichkeiten im Bereich der additiven Fertigung: Unkonventionelles Denken ist gefragt.

Die drei Siemens-Forscher Mehrdad Madjdi, Lukas Mayer und Andreas Demmer aus Wien haben eine spezielle Scheiben-Beschichtung entwickelt, die Funksignale ungehindert passieren lässt.

Bahn frei für guten Empfang

Auszeichnung für eine innovative Zugscheibenentwicklung aus Österreich, die Mobilfunkempfang in Zügen verbessert.

Mehr Interesse? Jetzt kostenloses Abo bestellen
×