Der Blog zum Innovationsmagazin
von Siemens Österreich

Sortieren nach:
hi!future

Ideen für die Industrie 4.0

3 Min. Lesezeit
06. November 19
Claudia Schickling und Michael Heiss über eine erfolgreiche Forschungskooperation.

Bestellung in letzter Sekunde

Kundenwünsche in letzter Minute einfließen lassen

Eine Herausforderung für die agile Fertigung ist, dass unterschiedliche Maschinen und Datenformate verschiedener Hersteller in jeder neuen Konfiguration „zusammenarbeiten“ müssen.

Agile Fertigung für die smarte Produktion

Die smartfactory@tugraz demonstriert, wie sich eine moderne Produktion an schnell wechselnde Kundenwünsche anpasst.

Digitale Assistenzsysteme zielen darauf ab, die Zusammenarbeit zwischen menschlichen Experten und künstlich intelligenten Maschinen zu perfektionieren.

Digitalisierung zum Anfassen

Siemens ist wichtiger Digitalisierungspartner der TU-Wien-Pilotfabrik Industrie 4.0.

Mehrere Hunderte Gigabyte an Daten pro Woche erzeugt eine Werkzeugmaschine, abhängig von den zu analysierenden Datenpunkten und der Auslastung.

Effiziente Datenanalyse an Ort und Stelle

Edge Computing als Megatrend in der Industrieautomatisierung

„Wir entwickeln Konzepte, um eine dynamische Anpassung der Aufgabenteilung zwischen Mensch und Roboter zu ermöglichen.", erklärt Christina Schmidbauer vom Institut für Managementwissenschaften der TU Wien.

Teamwork 4.0: Mensch und Roboter

Hybride Teams steigern Produktivität und Qualität in der Produktion

Mehr Interesse? Jetzt kostenloses Abo bestellen
×