Der Blog zum Innovationsmagazin
von Siemens Österreich

Sortieren nach:
hi!future
Wiener Forschungskooperation Aspern Smart City Research (ASCR) arbeitet bis 2023 weiter an der urbanen Energiezukunft.
Besonders interessant

Energieforschung 2.0

4 Min. Lesezeit
14. August 18
Eines der innovativsten und nachhaltigsten Energieeffizienzprojekte Europas wird fortgesetzt.
In China entwickelt Siemens-Forscher JI Long Yao neue Technologien für den Weltmarkt.

Elektronik-Talent

Forscher Ji Long Yao aus Peking vereint in seinen jüngsten Arbeiten Elektrifizierung und Digitalisierung.

Die drei Siemens-Forscher Mehrdad Madjdi, Lukas Mayer und Andreas Demmer aus Wien haben eine spezielle Scheiben-Beschichtung entwickelt, die Funksignale ungehindert passieren lässt.

Bahn frei für guten Empfang

Auszeichnung für eine innovative Zugscheibenentwicklung aus Österreich, die Mobilfunkempfang in Zügen verbessert.

Im Wiener SIMEA Werk steht bereits eine Pilotanlage für cyperphysische Produktionssysteme.

Flexible Fertigung

Im Living Lab für cyberphysische Produktionssysteme beginnt die Fertigung der Zukunft schon heute.

Die Vernetzung von KI und Big Data wird die Zukunft prägen - allerdings braucht es dafür noch viel Forschung.

Künstliche Intelligenz braucht Plattformen

European Big Data Forum: Große Datenmengen sollen in Zukunft mit Hilfe von KI interpretiert werden.

Die vor drei Jahren gestartete Hochschulkooperation Center of Knowledge Interchange zwischen Siemens und TU Graz wurde verlängert.

Königsklasse der Hochschulkooperationen fortgesetzt

Von den 1.000 Siemens Forschern sind rund 300 in der Steiermark tätig.

Mehr Interesse? Jetzt kostenloses Abo bestellen
×