Der Blog zum Innovationsmagazin
von Siemens Österreich

0%
hi!life
Übertragungen in modernster Audio- und Videotechnik sorgen für Unterhaltung mitten in der Salzburger Innenstadt. Besucher können die Highlights der diesjährigen Festspielproduktionen kostenlos und hautnah am Salzburger Kapitelplatz miterleben.

Kostenloses Kulturerlebnis

2 Min. Lesezeit
hi!life
25. Juli 2017
Siemens Fest>Spiel>Nächte bieten wieder vielfältiges Kulturangebot – erstmals App mit Entdeckungstour und Gewinnspiel.

Von 27. Juli bis 30. August 2017 ist es wieder soweit: Parallel zu den Salzburger Festspielen finden heuer bereits zum 16. Mal die Siemens Fest>Spiel>Nächte auf dem Salzburger Kapitelplatz statt. In Kooperation mit den Salzburger Festspielen, dem ORF Salzburg und Unitel werden fünf Wochen lang neben historischen Produktionen auch viele Highlights aus dem aktuellen Spielplan gezeigt. Die Übertragungen finden in modernster Audio- und Videotechnik auf einer tageslichttauglichen LED-Wand statt. Mit Aida, La Clemenza di Tito und dem Mozart Requiem können die zum Teil seit Monaten ausverkauften Vorstellungen des diesjährigen Festspielprogramms kostenlos erlebt werden. Der Erfolg lässt sich sehen: Jährlich genießen rund 70.000 Gäste das kulturelle Angebot mitten in der Salzburger Altstadt.

Netrebko-Special und Siemens Arts Talk

Einen besonderen Schwerpunkt bildet diesen Sommer das Anna Netrebko-Special. Von 11. bis 15. August können ihre einzigartigen Salzburg-Auftritte noch einmal erlebt werden. Zusätzlich findet am 15. August um 16.30 Uhr ein Siemens Arts Talk am Kapitelplatz statt, bei dem die Besucher Künstler der Salzburger Festspiele live und hautnah erleben können. Im Anschluss daran, um 17 Uhr, wird die seit Monaten ausverkaufte Oper Aida mit Anna Netrebko in der Hauptrolle und Riccardo Muti am Dirigentenpult zu sehen sein.

Siemens Kinder>Festival: Vielfältiges Kulturangebot auch für die Jüngsten unter den Kulturinteressierten

  • Die jüngsten Gäste ganz groß dabei! Vielfältiges Kinderprogramm im Rahmen des Siemens Kinder>Festivals.
    Siemens
    Die jüngsten Gäste ganz groß dabei! Vielfältiges Kinderprogramm im Rahmen des Siemens Kinder>Festivals.

Wie jedes Jahr wird auch heuer wieder an die jüngsten Besucher gedacht: Beim Siemens Kinder>Festival, das an den Wochenenden ab 16 Uhr stattfindet, werden jährlich rund 2.000 Kinder für Kultur begeistert. Die kleinen Gäste dürfen sich über märchenhafte Aufführungen freuen.

Neue Fest>Spiel>Nächte-App lädt zur Schnitzeljagd durch Salzburg mit tollen Preisen ein

Erstmals gibt es eine kostenlose Siemens Fest>Spiel>Nächte-App, die man ab 27. Juli im Google Play und iOS App Store auf das Smartphone downloaden kann. Sie bietet das aktuelle Programm für die Fest>Spiel>Nächte, das Kinder>Festival und ein Gewinnspiel rund um eine moderne Schnitzeljagd: Wer in Salzburg vor Ort ist, entdeckt in einer kurzweiligen Tour quer durch die Salzburger Altstadt insgesamt fünf Orte, an denen Siemens Technik im Alltagseinsatz ist. Sobald ein „Hotspot“ gefunden wird, erhält der Teilnehmer mit Hilfe von augmented reality in der App weitere Informationen zur verwendeten Technologie. Virtuelle Objekte werden mit ihren realen technischen Leistungsdaten eingeblendet, dazu sind alle Objekte als 3D Modelle ausgeführt und können beliebig aus allen Perspektiven betrachtet werden.
Wer direkt vor einem „Hotspot“ in der Salzburger Altstadt steht, erhält die Chance, attraktive Sofortpreise wie Altstadt- und Essensgutscheine, Tickets für die Festungsbahn mit Eintritt für die Festung und viele mehr zu gewinnen. Hat man alle Orte entdeckt, am Handy markiert und eine Abschlussfrage beantwortet, ist der Weg zur End- und Wochenverlosung frei. Der Hauptpreis besteht aus einem Festspielpaket für zwei Personen mit Premierenkarten für die Jedermann-Vorstellung 2018 sowie einem Hotelaufenthalt. Wer hingegen nicht in der Salzburger Altstadt unterwegs ist, kann die Orte virtuell besuchen und anschließend an der Verlosung des Haupt- und Wochenpreises teilnehmen.